Autokranvermietung und Abschleppdienst - Simon Ebert GmbH
Autokranvermietung und Abschleppdienst - Simon Ebert GmbH

Instandsetzung Tadano ATF 70G-4

Es ist GESCHAFFT!!!

Nach einem knapp halben Jahr läuft der ATF 70 wieder und hat somit ein zweites Leben...

Zur Vorgeschichte:

Nach einer Kollision mit einer Hochspannungsleitung ist die Fahrerkabine und vereinzelt die Reifen komplett abgebrannt. Der Kran wurde mittels zweier Autokrane auf einen Tieflader verladen und auf unser Betriebsgelände transportiert.

Aller Anfang ist schwer: Nun mussten erstmal alle verbrannten Teile (Reifen, Fahrerkabine, alle Kabelbäume etc.) demontiert werden. Über mehrere Tage wurden der alte Hauptkabelbaum im ganzen Fahrgestell entfernt und der neue 70kg schwere Kabelbaum neu verlegt und angeschlossen. Der Kran hat eine neue Fahrerkabine verpasst bekommen. Für die Verkabelung im Führerhaus musste der Kran vorerst in die trockene Halle verbracht werden, aber ohne laufenden Motor und somit ohne funktionierende Lenkunterstützung war das eine beschwerliche Arbeit. Nach 4 Tagen Verkabelung hatte der Kran dann zum ersten Mal seit dem Brand wieder Strom. Was aber keiner wusste, ob der Fahrmotor einen Schaden von dem Brand genommen hat. Nach mehrfacher Kontrolle und Überarbeitung aller elektrischen Anschlüsse wagten wir den ersten Startversuch. Und siehe da - der Motor schnurrte wie ein Kätzchen. Die Erleichterung war sehr groß. Zum Ende wurde der Kran wieder aufgefrischt. Es ist ein Phänomen, dass trotz diesem starken Schadens wieder alles tadellos funktioniert. Der Kran wurde von Tadano Faun auf alle sicherheitstechnischen Aspekte geprüft. Ein großes Dankeschön auch an den Hersteller Tadano Faun für die gute Zusammenarbeit. Das ganze Projekt erfolgte in Eigenarbeit und ist wohl kaum zu übertreffen. Die ersten Einsätze hat er schon bravourös gemeistert und kann nun unseren Fuhrpark unterstützen.

Generalüberholung LTM 1030

Generalüberholung des neuen LTM 1040

Haupt-Instandhaltung des Liebherr LTM 1070

Unser LTM 1070 erhielt bereits einen generalüberholten Motor und Getriebe. Jetzt erfolgen noch ein paar optische Highlights wie z.B. : Felgen wurden sandgestrahlt und dazu erhält er noch 8 neue Reifen. Um auch sicheres Arbeiten in der Nacht zu gewährleisten, wurden bereits entsprechende Arbeitsscheinwerfer angebracht. Im Frühjahr wird er dann in neuer Farbe glänzen und unseren Fuhrpark unterstützen.

Generalüberholung Liebherr LTM 1040

Dass der Arbeitsalltag seine Spuren hinterlässt ist bekannt, aus diesem Grund stand im September diesen Jahres die Generalüberholung unseres Liebherr LTM 1040 auf dem Plan.

 

Die hydraulische Drehdurchführung war im Laufe der Zeit undicht geworden. Diverse Lagerbuchsen waren verschlissen, die Zugstreben hatten Spiel - also auf zur Generalüberholung.

 

Im ersten Arbeitsschritt haben wir die elektrische Drehdurchführung ausgebaut. Dazu mussten diverse Leitungen, die quer durch das ganze Fahrzeug laufen, gelöst werden. Im Anschluss konnte die hydraulische Drehdurchführung demontiert werden. Komplett in alle Einzelteile zerlegt, wurden alle Kompenenten gereingt und alle Dichtungen ersetzt. Diverse Hydraulikleitungen am Fahrzeug die nun frei zugänglich waren, wurden vorsorglich ersetzt. Sowohl der Kraftstofftank als auch der Hydrauliköltank, wurde ausgebaut und zum Sandstrahlen gebracht. Nach dem Strahlen taten sich einige Löcher auf, also mussten die Tanks auch noch geschweißt werden. Nachdem die Tanks wieder dicht waren konnten sie wieder eingebaut werden. Spurstangenlager, Stoßdämpferlager, Zugstrebenlager und Spurstangenköpfe waren total verschlissen. Nachdem das Liebherr Werk alle Teile zugesandt hatte, wurden alle Lager erneuert. Ebenso wurden die Luftkessel und alle 6 Reifen ersetzt. Da das Fahrzeug auch optisch nicht mehr ganz auf der Höhe war, erhielt der Kran in den letzten Spätsommerstunden neuen Lack.

Auswechslung des Drehkranz

Instandsetzungsarbeiten Brillenwagen

Wartungsarbeiten und größere Reparaturen erledigen wir in unserer Betriebswerkstatt. Mit speziellem Gerät können wir ausgerissene Lagerbolzen mobil auch am Schadensort instandsetzen.

 

Unsere Betriebswerkstatt steht außerdem für Notreparaturen außerhalb der Geschäftszeiten zur Verfügung, um eine Mobilität wieder herzustellen.

Wir feiern 25-jähriges Betriebsbestehen!

So erreichen Sie uns:

Simon Ebert Krandienst GmbH
Dieselstr. 16
61191 Rosbach

Telefon: 06003 / 935945

Fax:      06003 / 935947

info@abschleppdienst-ebert.de

 

Unseren 24-Stunden-Notdienst erreichen Sie rund um die Uhr unter

0171 / 85 49 49 4

Bürozeiten:

Standort Rosbach

Werktags 09 - 17 Uhr

Samstag  10 - 12 Uhr

Sonn- und Feiertags geschlossen